Internationale Kooperationen unterstützen

Globale Probleme lassen sich nur durch globale Kooperation lösen. In einer Zeit, in der vielerorts der Nationalismus wieder aufflammt, ist es deshalb besonders wichtig, über Ländergrenzen hinweg die Geschehnisse in der Welt mit einer gemeinsamen Perspektive verstehen zu lernen.

Die internationale Zusammenarbeit von Journalisten – ob in der EU oder weltweit – kann dafür eine zentrale Rolle spielen. Erst wenn Journalisten aus verschiedenen europäischen Ländern ganz selbstverständlich zusammenarbeiten, entsteht so etwas wie eine europäische Öffentlichkeit. Auch das Publizieren von Beiträgen in mehreren Sprachen ist dazu wichtig.

Mit Ihrer Hilfe können wir freie Journalisten dabei unterstützen, international zusammenzuarbeiten.